Wie leben wir mit Energie?

Sapos e.V. - Görlitz Energiemobil

Infomobil Erneuerbare Energien

Bereitstellung:
Ab September 2003 Für Schüler, Jugendliche und Erwachsene

Einsatzorte:
Schulen, Landschulheime und öffentliche Veranstaltungen in Horka, Görlitz und Niederschlesischer Oberlausitzkreis (NOL)

Ausstattung mit:
Anwendungsmodellen für: Solarthermie Solarstrom Windenergie Schmittmodellen Computertechnik Themenbezogene Software Projektionstechnik Experimentierkästen Wissensquiz

Informationstafeln zu:
Agenda 21
Energieökologischer Modellstadt Ostritz
Erneuerbarer Energien
Photovoltaik
Solarthermie
Windenergie
Nachwachsende Rohstoffe
Brennstoffzelle
Geothermie
Wasserkraftwerke
Energiespeicherung
Energiespartipps
Fördermöglichkeiten

Kontakt
SAPOS e.V.
Heilige-Grab-Str. 69
02828 Görlitz
Tel.: 03581-316185
Mobil: 0152-09044203
Fax: 03581-316186
Homepage: www.sapos-goerlitz.de 

Infomobil Erneuerbare Energie
Infomobil Erneuerbare Energie/Wóz energii odnawialnych
Infomobil Innen
Infomobil Innenansicht/Wnętrze
Infomobil
Infomobil/Wygląd zewnętrzny
Lolek und Ina fragen:
"Was passiert in einer Batterie? "
Tina und Theo antworten:
"Im Stromkreis übernimmt die Batterie die Aufgabe der Pumpe: Sie setzt die Elektronen, die im Draht, in der Glühwendel des Lämpchens in der Batterie ständig vorhanden sind, in Bewegung. Jede Batterie hat zwei Pole. An einem Pol, dem Minuspol, herrscht ständig Elektronen-Überschuss; er ist daher negativ geladen. Der andere Pol, der Pluspol, ist positiv geladen und möchte gern noch Elektronen ansaugen. Werden die beiden Pole miteinander verbunden, spüren die Elektronen den Druck, die unterschiedlichen Ladungen auszugleichen. Dieser Druck ist die "elektrische Spannung". Sie sorgt dafür, dass die Elektronen vom Minus- zum Pluspol fließen. Wird der Stromkreis unterbrochen, versiegt der Elektronenstrom sofort. "