Wir stoßen auf Energie

Liste der Kooperationspartner

  1. Naturschutzzentrum "Zittauer Gebirge" GmbH
  2. Verein "Freunde des Bogatyniaer Landes", Bogatynia (PL)
  3. Braunkohletagebau Turów (PL)
  4. Kraftwerk Turów (PL)
  5. Kulturinsel "Einsiedel", Zentendorf (D)
  6. Evangelische Kulturstiftung Görlitz (D)
  7. SAPOS e.V. Görlitz (D)
    Energiemobil
  8. Verein bergbaulicher Zeitzeugen Berzdorf-Oberlausitz e.V.,
    Verein Oberlausitzer Bergleute e.V. Hagenwerder (D)
  9. Energie-Ökologische Modellstadt Ostritz-St. Marienthal (D)
  10. Umweltbibliothek Großhennersdorf e.V. (D)
  11. Föderverein Technisches Denkmal & Museum
    Kraftwerk Hirschfelde e.V., Hirschfelde (D)

Lernstraße Naturschutzzentrum Zittauer Gebirge GmbH Verein Freunde des Bogatyniaer Landes, Bogatynia (PL) Braunkohletagebau Turów (PL) Kraftwerk Turów (PL) Kulturinsel Einsiedel, Zentendorf (D) Evangelische Kulturstiftung Görlitz (D) SAPOS e.V. Görlitz (D) Energiemobil Verein bergbaulicher Zeitzeugen Berzdorf-Oberlausitz e.V. # Energie-Ökologische Modellstadt Ostritz-St. Marienthal (D) Umweltbibliothek Großhennersdorf e.V. (D) Föderverein Technisches Denkmal & Museum Kraftwerk Hirschfelde e.V., Hirschfelde (D)
Lolek und Ina fragen:
"Wie viel Kraft hat ein Kraftwerk?"
Tina und Theo antworten:
"Der Energieausstoß eines Kraftwerkes hängt von der Art des Kraftwerkes ab. Es gibt beispielsweise Blockheizkraftwerke oder Kohlekraftwerke, Wasserkraftwerke oder Atomkraftwerke. Die produzierte Energie wird durch die Größe und die Leistung des Werkes festgelegt."