Kompliziertes besser verstehen

Umweltpädagogisches Bilungsangebot für Schule und Freizeit

Umweltpädagogisches Bilungsangebot für Schule und Freizeit

Die Themen:

  • Grüne Gentechnik und Ernährung
    Inhalt: Grundlagen der Gentechnik; Recjtlicher Rahmen; Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen und -tiere; Chancen und Risiken für Landwirtschaft, Verbraucher, Welternährung, Artenvielfalt; Landwirtschaftliche Praxis und Esskultur
    Alter: Sekundarstufe I und II
    Fächer: Biologie, Religion, Ethik, Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung, Wirtschaft, Geografie, fächerübergreifend, auch in Berufsschulen

    ausführlichere Informationen finden Sie auf dem Faltblatt zur Medienkiste Gentechnik
  • Energie und Zukunft
    Inhalt: Energieeffizienz und alternative Energien; Energie und Klima; Energie und Politik; Energie und Lebensstil; Technik regenerativer Energie; Energiesparen in der Schule
    Alter: Sekundarstufe I und II
    Fächer: Gemeinschaftskunde, Geschichte, Wirtschaft, Geografie, Physik, Religion, Ethik, fächerübergreifend, auch in Berufsschulen

    ausführlichere Informationen finden Sie auf dem Faltblatt zur Medienkiste Energie
  • Konsum und Lebensstile
    Inhalt: Bedürfnisse; Lebensstile; Konsumgeschichte und Konsumpsychologie; Werbung; Fairer Handel; Verbraucherschutz; Ressourcenverbrauch; nachhaltige Produkte u.a.
    Alter: Sekundarstufe I und II
    Fächer: Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung, Wirtschaft, Religion, Ethik, Geografie, Geschichte, Kunsterziehung, fächerübergreifend, auch in Berufsschulen

    ausführlichere Informationen finden Sie auf dem Faltblatt zur Medienkiste Konsum
  • Lebensraum Boden
    Inhalt: Bodenarten; Bodeneigenschaften; Bodenlebewesen; Bodentemperatur; Wurzelwachstum u.a.
    Alter: Grundschule, Förderschule
    Fächer: Sachunterricht

    ausführlichere Informationen finden Sie auf dem Faltblatt zur Medienkiste Boden


Kontakt/Buchung:
Umweltbibliothek Großhennersdorf
Am Sportplatz 3, 02747 Großhennersdorf
Tel.: 035873-40503
Fax: 035873-30921
E-Mail: mail@umweltbibliothek.org



Dieses Projekt wurde von den Umweltbibliotheken Dresden, Leipzig, Lichtenwalde und Großhennersdorf durchgeführt und von der Sächsichen Landesstiftung für Natur und Umwelt gefördert.

 

Lolek und Ina fragen:
"Kann ein Stromkreis auch quadratisch sein?"
Tina und Theo antworten:
"Elektrischer Strom kann nicht aus dem Ende einer Leitung herausfließen wie Wasser aus einem Schlauch. Die Luft ist ein guter Isolator; sie stoppt den Strom am Ende des Drahts. Der fließende elektrische Strom muss stets eine Rundreise machen können: angetrieben von der Spannung der Elektronenpumpe durch Drähte und andere Leiter wieder zurück zur Elektronenpumpe. Dieser Weg durch eine angeschlossene Leitung wird Stromkreis genannt. Der elektrische Strom kann nicht fließen, wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist. Unter Stromkreis versteht man übrigens nicht nur Drähte und Leitungen aus Metall, sondern bezieht in diesen Begriff auch elektrische Geräte, Lampen, Motoren usw. mit ein, wenn sie mit den Anschlussleitungen und der Spannungsquelle einen in sich geschlossenen Stromkreis bilden. Ein Stromkreis kann allerdings in jeder geometrischen Form aufgebaut werden."